18.04.2021

Eigentum in Frankfurt am Main

Was muss ich als Hausbesitzer beachten?

Das Eigenheim ist der große Traum vieler Deutscher. Eine Immobilie in Frankfurt zu besitzen, ist für viele der größte Wunsch. Wenn dieser Wunsch zur Realität wird, kann man es kaum glauben. Doch das Eigenheim in Frankfurt bringt nicht nur großer Freude, sondern auch ein paar Verpflichtungen. Wir wollen das Wichtigste einmal in Kürze für neue Hausbesitzer in Frankfurt zusammenfassen!

Bevor es zum gewünschten Immobilienkauf überhaupt kommt, raten wir Ihnen alles genau zu überprüfen: Eventuelle Mängel, Umbaumaßnahmen, Reparaturen, bestehende Schäden. Überlassen Sie bei Ihrem Immobilienkauf in Frankfurt nichts dem Zufall. Fragen Sie bei dem zuständigen Landkreis alles an, was Sie schriftlich erhalten können. Genehmigung der Liegenschaft, frühere Besitzer, Nutzungen, usw.  Sammeln Sie alle Informationen und wägen Sie ab: Entspricht die Immobilie in Frankfurt Ihren Erwartungen und Möglichkeiten? Alleine kann dies ein ziemlicher Kraftakt sein und Ihnen die Freude am Hauskauf vermiesen: Wir unterstützen Sie hierbei und sorgen dafür, dass Ihr Traum vom Eigenheim problemlos funktioniert!

Wenn Sie diese Informationen zusammengetragen und ein Hausjournal erstellt haben, sind erneut das Für und Wieder abzuwägen: Bei einem Immobilienkauf in Frankfurt ist es wichtig sich nicht nur auf die einmaligen Kosten zu konzentrieren. Die laufenden Kosten sind ein wichtiger Faktor, ob der Immobilienkauf sinnvoll ist. Heizkosten, Wasser- und Abwasserkosten, die Grundsteuer, Müllgebühren - die Liste ist lang. Erstellen Sie sich eine Übersicht über die Ausgaben. Zusätzlich empfehlen wir, dass Sie sich einen festen Geldbetrag jeden Monat zur Seite legen, der für die Instandhaltung und Reparaturaufwendungen verwendet werden kann.

Planen Sie die Vermietung der Immobilie, dann lassen Sie sich die Mieteinnahmen der Vorbesitzer zeigen und erstellen ebenfalls hier eine Übersicht der Einnahmen. Die Kosten und Einnahmen müssen stets im Blick behalten im Rahmen des Eigenkapitals. Rücklagen sind unumgänglich, damit durch den Hauskauf keine finanzielle Not entsteht. Als Faustregel gilt, dass 1 Euro pro Monat für den Quadratmeter zurückgelegt werden sollte.

Die gekaufte Immobilie als Investition zu nutzen, ist in Frankfurt sinnvoll. Die Bankenstadt bietet viele Möglichkeiten der Vermietung. Die dauerhafte Vermietung einer unmöblierten Wohnung, das Vermieten von möblierten Apartments und das Wohnen auf Zeit Konzept sind ebenfalls sehr gefragt. Viele Neuankömmlinge in Frankfurt suchen erst einmal einen kurzzeitige Anmietung einer möblierten Wohnung.

Grundsätzlich gilt, dass bei einem Immobilienkauf viele Eventualitäten abzuschätzen sind. Nicht nur der finanzielle Aspekt ist wichtig, auch kommunale Vorhaben sollten in Betracht gezogen werden, dass Ihr Traumheim auch das gewünschte Glück bringt. Ein unbebauter Ausblick bspw. kann schnell der Vergangenheit angehören.

Wir freuen uns, wenn Sie bei allen Planungen und Eventualitäten unterstützen dürfen!

 

 

 

 

Zurück

About WohnRaumAgentur

We have over 25 years of experience in  real estate and specialize in furnished apartments as temporary homes, in and around Frankfurt.

Adress

WohnRaumAgentur
Postfach 550509
60404 Frankfurt / M
Termin nach Vereinbarung
(069) 71 91 23 - 0
(069) 71 91 23 - 23