07.03.2019

Mieten und leben in Frankfurt am Main

Die Parksituation in der Bankenstadt

In unserer heutigen Zeit ist es fast normal ein Auto zu besitzen. Zu fast jeder Wohnung in Frankfurt gehört ein Fahrzeug - wenn nicht sogar mehrere. Ein Auto ist schon lange kein Luxusartikel mehr, sondern ein wichtiger Gebrauchsgegenstand unseres Alltages.

Da ist es selbstverständlich, dass bei der Wohnungssuche auch einmal die Parksituation in der neuen Stadt genau betrachtet wird. Unabhängig, ob man möbliert Wohnen möchte oder allgemein ein Apartment mieten will. Das Auto zieht meistens mit um. Selbst beim befristeten Mieten wird die Frage nach einem Stellplatz immer wichtiger. Ebenfalls beim Wohnungskauf sehr essentiell: Eine Wohnung kaufen bedeutet schließlich eine langfristige Investition und da möchte man nicht wertvolle Lebenszeit mit der Parkplatzsuche vergeuden.

In Frankfurt am Main ist das Parken in den letzten Jahren immer schwerer geworden. Die Menschen besitzen mehr Autos, gleichzeitig werden freie Flächen immer geringer und die Autos größer. Vor allem in Frankfurt gab es in den letzten Jahren eine große Zuwanderung an Anwohnern. Kein Wunder also, dass man sich auch beim Wohnen auf Zeit Gedanken macht über freie Parkplätze.

Doch teilweise können wir Sie beruhigen: Wenn Sie in Frankfurt wohnen oder eine Wohnung mieten möchten, hat die Stadt den Anwohnern das Recht auf Parken eingeräumt. In vielen Ballungszentren von Frankfurt gibt es Anwohnerparkplätze.

Auch beim Kaufen einer Wohnung in Frankfurt wird das Parken immer wichtiger. Die Bauherren haben schon vor einiger Zeit reagiert und in vielen Gebäudekomplexen Tiefgaragen integriert, die bei einem Wohnungsverkauf mit verkauft werden.

Viele Besitzer einer Eigentumswohnung vermieten ihre Parkplätze auch gegen eine monatliche Gebühr. Und wenn gar nichts mehr geht, besteht immer noch die Möglichkeit in einem deR über 20 Parkhäuser zu parken, die im gesamten Stadtgebiet von Frankfurt sind.

Das Parken sollte Sie keinesfalls davon abhalten in Frankfurt eine Wohnung zu mieten oder zu kaufen. Die Stadt sowie die Bauherren arbeiten auf Hochtouren um die Parkplatzsituation zu entspannen.

 

Renting and living in Frankfurt

The parking situation in the banking metropolis

At the present times everybody owns a car. It isn't a luxury item anymore, but rather it is an item of our daily life. In conclusion it is normal, that everyone who moves to a new city thinks about the parking situation of the new place.

No matter if it is just renting an object or buying an apartment - nobody wants to spend hours with searching a parking place for the car. So parking gets more and more important to find a decision where to live.

In Frankfurt the parking situation is very difficult. There are a lot of inhabitants who are divided on a very small area. This also has negative consequences for the parking.

But if you like to rent or buy an apartment in Frankfurt, the City already decided special parking places for the citizens. Are you thinking about temporary living in Frankfurt? Residential parking will be helpful for you.

Of course parking is very important even you are just living for short time in Frankfurt. But you can keep calm - in the worst case you can always use one of the many car parks in Frankfurt. With more than 20 car parks all over the city, you can always choose one of them.

Frankfurt is a good place to live and the parking situation will get better in the next years. Many builders are planning to construct residential complexes with underground parking. Then the inhabitants have save parking places and the parking situation on the street will gradually ease.

 

 

Zurück

About WohnRaumAgentur

We have over 20 years of experience in  real estate and specialize in furnished apartments as temporary homes, in and around Frankfurt.

Adress

WohnRaumAgentur
Voltastrasse 76
60486 Frankfurt / M
(069) 71 91 23 - 0
(069) 71 91 23 - 23