04.07.2019

Leben und Wohnen mit der Börse in Frankfurt am Main

Das Auf und Ab der Aktienkurse

Wir alle werden eigentlich tagtäglich mit der Börse konfrontiert. Die Frankfurter Börse hat unsere Stadt zu dem gemacht, was sie heute ist. Das Leben in Frankfurt ist seit 1585 von Geld, Finanzen  und Aktien geprägt. Neben sieben weiteren Aktienbörsen in Deutschland ist die Frankfurter Börse die umsatzstärkste.

Der Börsenplatz in Frankfurt mit den beiden Bronzefiguren in Form eines Bullen und eines Bären sind das Wahrzeichen der Aktienwelt: Ein Auf und Ab fallender und steigender Kurse. Doch wie gestaltet sich das Wohnen in der Börsenstadt?

Fangen wir bei der Wohnungssuche an: Die vielen Banken, die Börse und die Europäische Zentralbank machen Frankfurt enorm international. Hier tummeln sich viele verschiedene  Nationen auf engstem Raum. Und genau da liegt der Knackpunkt: Kurzzeitige Miete, Wohnen auf Zeit und möblierte Apartments sind beliebt. Dies führt dazu, dass die Wohnungen knapp sind. Die hohe Fluktuation macht Frankfurt am Main spannend und aufregend - und die Wohnungen leider knapp.Kein Wohnungsmarkt ist so schnelllebig wie der Frankfurter Wohnungsmarkt.

Zudem herrscht momentan Bauboom in Frankfurt: Wer Eigentumswohnungen kaufen möchte, kann sich momentan an Luxusimmobilien erfreuen. Der momentan im Bau stehende Grand Tower beherbergt Luxuswohnungen der Extraklasse. Ein Immobilienkauf in "Mainhatten" ist definitiv eine gute Investition.

Wer eine Wohnung zu vermieten hat, kann in der Börsenstadt auch etwas mehr Geld verlangen. Eine unmöblierte Wohnung ist schnell weg und auch eine möblierte Wohnung bzw. ein vollausgestattetes Apartment ist in Frankfurt nicht lange auf dem freien Markt.

Die Frankfurter Börse als Herzstück der Bankenstadt beeinflusst indirekt das Leben eines jeden Einwohners Frankfurt und macht es so einzigartig. Denn keine andere Stadt hat das zu bieten, was unser geliebtes Frankfurt bietet :-).

 

Living with the Frankfurt Stock Exchange

The up and downs of the stocks

 

The Frankfurt Stock Exchange effects on all our everyday life. The stock market, which has begun in 1585, makes Frankfurt to the city, which it is now. Money, Finance and Trading are on the daily agenda in Frankfurt. The impact of that is noticeable also in the property market.

Because of the Exchange and Trade a lot people come to Frankfurt. Frankfurt is international and multicultural. The entire different citizens live and work at very close quarters.

Temporary living, furnished apartments and short term accommodations are very popular. They make the property market fast moving. For all those, who want to buy a property, apartments in Frankfurt are a very safe investment. The banks, the European Central Bank and the stock exchange make the market in Frankfurt to a risk-free asset, because in the near future they will be always enough demand.

We can be happy citizen to live in such a beautiful city :-).

 

 

 

 

 

Zurück

Über WohnRaumAgentur

Wir verfügen über 20 Jahre Erfahrungen im Bereich Immobilien mit dem Spezialgebiet möbliertes Wohnen auf Zeit in Frankfurt und Umgebung. In unserem Angebot finden sich mehrere tausend möblierte und nicht möblierte Wohnungen und Apartments.

Bei allen Fragen rund um das Thema Wohnen auf Zeit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

Adresse

WohnRaumAgentur
Voltastrasse 76
60486 Frankfurt / M
(069) 71 91 23 - 0
(069) 71 91 23 - 23